BuiltWithNOF
Im Handel

Der Mann, der die Vögel liebte

Erzählungen

Pharos BuchVerlag                 

220 Seiten

ISBN 3-933963-83-4

 

Der Mann, der die Vögel liebte02

“Eine Rede am Grab des fremd gewordenen Freundes, die mit dem Erbe belohnt werden soll - Die Geburt der Literatur aus der Steuerprüfung - Der im Traum vorhergesehene Tod des Zimmernachbarn im Gebirge - Die große Versuchung des siebenjährigen Jungen - Die Freundschaft zweier Männer, die auszogen, wie Alexis Sorbas zu sein -
So unterschiedlich die Stoffe und Handlungen auch sind: allen Geschichten gemeinsam ist die Bravour, mit der Renke Korn sie erzählt und genaue Beobachtung der Realität mit spielerischer Leichtigkeit und Ironie verbindet.” Verlagstext

Weitere Informationen

Nigger

Hörspiel

Nigger

Auf einem schrottreifen Frachter, ausgeflaggt von einer obskuren deutschen Reederei, wird nach einem Maschinenschaden, der bereits die Fahrt des Schiffes verzögert hat, ein blinder Passagier entdeckt - ein Afrikaner.  Der Kapitän, skrupellos und gewalttätig, hat eine einfache Lösung parat.  Er läßt den Schwarzen auf einem kümmerlichen Floß aussetzen.  Keiner von der Mannschaft protestiert.  Nur Aldag, der Schiffszimmermann, fotografiert die barbarische Aktion und versucht, in Dschidda den Film von Bord zu schmuggeln.  Seither muß er um sein Leben fürchten.

MC    Erschienen bei Goldmann Primo

ISBN 3-442-70065-5 

Weitere Informationen

Das Klopfen

 

Hörspiel

Klopfen1

Martin Bechler hat seine Mutter getötet, weil er es, wie er beteuert, nicht mehr ertragen konnte, sie als hoffnungslosen Pflegefall dahinvegetieren zu sehen. Sein Bruder aber und die Staatsanwältin vermuten ein ganz anderes Motiv . . .

Erschienen in der CD-Reihe Ohrenweide der Pharos Medien GmbH, Berlin

ISBN 3-933963-64-8

Weitere Informationen

 

Warum schreit das Kind der weißen Frau so viel?

Originalton-Hörstück

Warum1

Die Eltern begreifen sie nicht mehr und setzen alle Hebel in Bewegung, um diese Hochzeit zu verhindern: ihre Tochter Monika will den blinden singhalesischen Lehrer Rienzi A. heiraten und mit ihm in einem Dorf auf Sri Lanka leben. Aber Monika setzt ihren Willen durch. Eingepfercht in die unterste Klasse eines schrottreifen Dampfers fährt sie von Marseille aus in das große Abenteuer ihres Lebens.

Erschienen in der CD-Reihe Ohrenweide der Pharos Medien GmbH, Berlin

ISBN 3-933963-69-9

Weitere Informationen

 

Das kalte Büffet der Perlons

Originalton-Hörstück

 

Perlons1

Eine offenherzige und lebendige Collage über ein ungewöhnliches Experiment. Die Frauen der Berliner Gesangsgruppe “Die Perlons” verabreden, den Spieß umzudrehen und Männer “aufzureißen” für ein Fest. Ein heiteres Spiel mit der Umkehr der Geschlechterrollen.

Erschienen in der CD-Reihe Ohrenweide der Pharos Medien GmbH, Berlin

ISBN 3-933963-74-5

Weitere Informationen

 

Mein Vater und ich

Originalton-Hörstück

 

Mein_Vater

Der Vater von Gabi R. ist gestorben. Zusammen mit ihrer Tante sichtet sie den Nachlaß. Dabei erfährt sie, was ihr über vierzig Jahre verschwiegen worden war: der eben gestorbene Mann war nicht ihr leiblicher Vater. Sie ist geschockt. Plötzlich erscheint ihr die gesamte Geschichte ihrer Familie in einem neuen Licht, viele Rätsel werden nun lösbar.

Erschienen in der CD-Reihe Ohrenweide der Pharos Medien GmbH, Berlin

ISBN 3-933963-89-3

Weitere Informationen

 

Wenn wir an lauen Sommerabenden

Originalton-Hörstück

 

Wenn-wir1

Sie wollen dem Konsumterror und der Hektik der Großstadt entfliehen. Friedvoll und in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten wollen sie auf einem einsam gelegenen Bauerhof ein anderes Leben führen, neue, bessere Menschen werden. Am Ende aber hassen sie sich bis aufs Blut und schlagen sich fast die Schädel ein.

Erschienen in der CD-Reihe Ohrenweide der Pharos Medien GmbH, Berlin

ISBN 3-933963-73-7

Weitere Informationen

 

Ihr Bild stand noch viele Jahre zwischen den Bildern der anderen Kinder

Originalton-Hörstück

 

IhrBild1

Eine junge Frau, Mutter zweier Kinder, wird bei der Eroberung Berlins durch die Sowjet-Armee von russischen Soldaten vergewaltigt. Sie wird schwanger. Eine Abtreibung mißlingt. Im Februar 1946 bringt sie das Kind zur Welt. Zwei Tage später kehrt ihr Mann aus Kriegsgefangenschaft zurück. Er zwingt sie, das Kind zur Adoption wegzugeben. Schweren Herzens trennt sie sich von Christa. Doch es gibt ein Wiedersehen - 49 Jahre später, nach dem Fall der Mauer.

Erschienen in der CD-Reihe Ohrenweide der Pharos Medien GmbH, Berlin

ISBN 3-933963-67-2

Weitere Informationen    

 

Partner

Schauspiel

 

Benziger Verlag Zürich / Köln 1971

ISBN 3-545-36130-6

 

 

PartnerBuch1

Aufführungsrechte beim Verlag der Autoren

Weitere Informationen

 

Die Reise des Engin Özkartal von Nevsehir nach Herne und zurück

Schauspiel

 

Engin 2 l

Abgedruckt in THEATER HEUTE  8/1975

Aufführungsrechte beim Verlag der Autoren

Weitere Informationen

 

Hans im Glück aus Herne 2

TV-Serie

Auf DVD erschienen bei e-m-s. Vertrieb: Rough Trade

Weitere Informationen

 

HIG Cover neu02

Die Sonne ist nicht mehr dieselbe

auf der gleichnamigen DVD mit Ruhrgebietshörspielen

In dieser Anthologie ist auch das Hörspiel Picknick enthalten.

multimedia-Ruhrgebiets_Hoerspiele-1502186986_1

[Renke Korn] [Aktuelles] [Theaterstücke] [Filme] [Hörspiele] [Prosa] [Malerei] [Features] [Im Handel] [Biografie] [Über R. K.] [Würdigungen] [Foto] [Kontakt] [Impressum]